06.10.2017

von B° NB

5 Tipps für die Auswahl Eures Trauspruchs

Ein Zitat, ein schöner Spruch oder ein biblischer Vers – all das kann ein Trauspruch sein. Wir haben 5 Tipps, wie Ihr Euren perfekten Trauspruch findet.

5 Tipps für die Auswahl Eures Trauspruchs

 

  • Ein Zitat, ein schöner Spruch oder ein biblischer Vers – all das kann ein Trauspruch sein.
  • Aber wie findet man genau den einen Satz, der die unbeschreibliche Liebe zwischen zwei Menschen doch irgendwie beschreibt?
  • Wir haben 5 Tipps, wie Ihr diese knifflige Angelegenheit auf jeden Fall hinbekommt und Euren perfekten Trauspruch findet.

 

TIPP 1: Hauptthema findet

Am besten überlegt Ihr Euch mit Eurem Liebsten erstmal zusammen ein Hauptthema. Schreibt einfach mal ein paar Dinge auf, die Euch zu Eurer Beziehung spontan einfallen.

Was ist für Euch das wichtigste, das lustigste oder einzigartigste in Eurer Beziehung? Denkt auch darüber nach, was Euch beide verbindet. Auf diese Weise findet Ihr bestimmt ein Hauptthema, das Euer Trauspruch haben soll. 

TIPP 2: Fragt Google

Es ist wohl das einfachste Mittel, um irgendetwas herauszufinden. Man googlet es einfach. Und das kann Euch auch bei Eurem Trauspruch weiterbringen. Es gibt so viele Trausprüche im Internet, sodass Ihr bestimmt einen finden werdet.

TIPP 3: Eltern und Großeltern fragen

Eure Eltern und Großeltern haben bestimmt auch einen Trauspruch, den sie sich damals für ihre Hochzeit ausgesucht haben. Fragt doch einfach mal nach, welcher das genau ist – vielleicht ist er ja genau nach Euren Vorstellungen. Zudem hättet Ihr dann ein Trauspruch mit Bedeutung, der schon einmal in Eurer Familie Glück gebracht hat.

TIPP 4: Nicht auf biblische Sprüche beschränken

Bei Eurer Auswahl solltet Ihr Euch nicht lediglich auf biblische Trausprüche beschränken. Vielleicht findet Ihr ein Zitat oder eine Weisheit, die Euch gut gefällt.

Fragt aber auf jeden Fall bei Eurem Priester nach, der Euch trauen wird, ob es in Ordnung geht, einen nicht-biblischen Trauspruch zu verwenden. Er hat aber sicher Verständnis dafür, wenn dieses Zitat genau Eure Liebe zueinander beschreibt.

TIPP 5: Den Priester fragen

Wenn Ihr im Internet und bei Eurer Familie gar nicht fündig geworden seid, könnt Ihr natürlich auch den Priester um Rat fragen, der Euch trauen wird. Er kennt sicher viele biblische Trausprüche und kann Euch helfen, den richtigen für Euch zu finden.

Zusammenfassung: Bei der Auswahl Eures Trauspruchs solltet Ihr zunächst ein Hauptthema finden. Dann könnt Ihr googlen, Eure Eltern und Großeltern und den Priester fragen. Ihr müsst Euch außerdem nicht auf biblische Sprüche beschränken, sondern könnt auch Zitate oder Weisheiten verwenden.

 

Unser nächster Artikel

5 Möglichkeiten der Mitgestaltung der Hochzeit durch Eure Gäste

 

erscheint am 27.02.2019