05.01.2014

von KC - HDE

(Quelle: djd)

Madagaskar in love

Die Gewürzinsel Madagaskar ist eine geheimnisvolle Schönheit mit vielen Schätzen und einer paradiesischen Unterwasserwelt.

Madagaskar lädt zu entspannten Tagen am Strand ein

Tropische Strände und glasklares Wasser gehören zu den Schätzen Madagakars

Flitterwochen fernab des Massentourismus

Auf Madgaskar ist die Bevölkerung vorwiegend ländlich

Im Westen der Insel ragen große Affenbrotbäume in den Himmel

(djd/pt). Zu den Schätzen der viertgrößten Insel der Welt gehören tropische Strände und glasklares Wasser mit Korallenriffen, dichte Regenwälder, weitläufige Seen und bizarre Felslandschaften: Madagaskar hat sich seine Ursprünglichkeit erhalten und Reisende tauchen hier in eine faszinierende Welt ein, in der es von einzigartigen Pflanzen und Tieren nur so wimmelt. Ob neugierige Lemuren, das kleinste Chamäleon der Welt, Mausmakis, Affenbrotbäume oder seltene Palmenarten: Auf der kontinentähnlichen Insel gibt es immer etwas zu entdecken.

Am besten lernt man das Inselparadies im Indischen Ozean bei einer organisierten Reise mit Privatfahrer kennen, wie sie etwa der Reiseveranstalter Abendsonne Afrika in seinem Programm hat.

Spektakuläre Gebirgslandschaft

Zu den Höhepunkten jeder Madagaskar-Reise zählt eine Fahrt zum Isalo-Nationalpark im Isalo-Massiv, einer spektakulären Gebirgslandschaft aus zerklüfteten Schluchten und in allen Farben schillerndem, erodierendem Gestein. Der Park wird von den verschiedensten Arten an Lemuren, Reptilien, Vögeln und Insekten bevölkert. Nach der aufregenden Entdeckungstour dürfen ein paar Entspannungstage am palmenumsäumten Strand von Ifaty nicht fehlen.

Als frischvermähltes Brautpaar auf Hochzeitsreise kommen sie bei einer Reise nach Madagaskar voll auf ihre Kosten. Das türkisblaue Meer und die tropischen Strände sowie eine reiche Unterwasserwelt bieten sich für einen Badeaufenthalt geradezu an. Viele der spannenden Reiseangebote unter www.abendsonneafrika.de enthalten in ihrem Programm bereits ein paar Relaxtage am Strand, so dass Abenteurer wie Genießer gleichermaßen auf ihre Kosten kommen. Je nach Vorliebe können die Reisen aus verschiedenen Bausteinen zusammengesetzt werden.