Zum Hauptinhalt springen
Eine Rolex als perfektes Hochzeitsgeschenk! - Rolex-Uhr© Sabrianna

Eine Rolex als perfektes Hochzeitsgeschenk!

Du spielst mit dem Gedanken, einem befreundeten Brautpaar ein Geschenk zu überreichen, das nicht nur symbolisch für ein sicheres Leben steht, sondern auch als Wertanlage überzeugt? Oder du planst als Braut, deinem zukünftigen Ehemann ein Geschenk zu machen, das die Beständigkeit und Wertigkeit eurer gemeinsamen Zukunft widerspiegelt?

Wir erklären, weshalb sich eine Rolex hervorragend als Hochzeitsgeschenk eignet, warum die Produkte als sichere Wertanlagen gelten und welche Regeln zum Tragen von Uhren auf Hochzeiten zu beachten sind!

Eine Luxusuhr als Hochzeitsgeschenk

Glücklicherweise liegen die Zeiten hinter uns, in denen Brautpaaren Handtücher und Kochtöpfe zur Vermählung geschenkt wurden. Schließlich wohnen die meisten Brautpaare bereits in einer gemeinsamen Wohnung oder einem Haus und verfügen über alle notwendigen Alltagsgegenstände.

Wer heute zu einer Hochzeit eingeladen wird, möchte dem Brautpaar ein ganz besonderes und hochwertiges Hochzeitsgeschenk überreichen. Und so unvergesslich der Hochzeitstag ausfällt, so unvergesslich ist eine Luxusuhr oder sogar ein aufeinander abgestimmtes Luxusuhren-Paarfür die Braut und den Bräutigam als Präsent.

Edel und Wertanlage zugleich

Rolex-Uhren sehen edel aus und erfreuen sich als Prestigesymbol großer Beliebtheit. Zudem gilt der Kauf einer Rolex als sicheres Investment: Denn zum einen macht allein der Materialwert und die hochwertige Verarbeitung die Rolex zu einer lohnenden Wertanlage. Zum anderen konnten viele Raritäten ihren Wert über die Jahre um 100 % steigern. Das ist mit der hohen Nachfrage und den langen Wartelisten zu begründen.

Bei der Investition in Rolex-Uhren raten Experten dazu, den individuellen Geschmack außen vor zu lassen und sich auf den Wert des Produktes zu fokussieren. Damit eignet sich eine Rolex auch hervorragend als Hochzeitsgeschenk für Paare, deren Geschmack der Schenkende nicht kennt. Gleichzeitig steht das Geschenk für anhaltenden Reichtum, der das Paar ein Leben lang begleiten soll.

Aufgrund der hohen Nachfrage existieren viele unseriöse Angebote im Internet. Hier werden Fälschungen zu hohen Preisen vertrieben. Um eine echte Rolex zu kaufen, solltest du einen offiziellen Händler kontaktieren. Das Produkt sollte über eine deutsche Seriennummer, eine Garantiekarte und eine Box mit der Rechnung verfügen.

Die besten Rolex-Uhren als Wertanlage

Gebrauchte Rolex-Uhren sind besonders teuer und die Nachfrage ist unter Sammlern hoch. Die teuerste Uhr, die jemals versteigert wurde, ist eine historische Rolex-Uhr. Als wertstabil gelten vor allem die Sportmodelle. Aber auch klassische Luxusuhren bieten als nachhaltiges Investment die Chance, das Vermögen zu vermehren.

Die Rolex Oyster Perpetual

Bunte Rolex-Oyster-Uhren blicken auf eine neunzigjährige Geschichte zurück und gelten als Mutter der Rolex-Uhren. Die Rolex Oyester Perpetual ist ein perfektes Hochzeitsgeschenk und konnte in neun Monaten einen Wertzuwachs von 1700 Euro erreichen. Dieser lässt sich auf die Einstellung der Produktion zurückführen, denn das Modell wurde aus dem Verkauf genommen und ist nur noch Secondhand zu erwerben.

Die Rolex Submariner

Die Rolex Submariner gilt als Rolex-Klassiker. Die Submariner 126610LV ist ebenfalls ein gutes Beispiel dafür, wie schnell der Durchschnittswert einer Rolex über Nacht steigen kann: Denn als das Modell eingestellt wurde, erfuhr nicht nur das Vorgängermodell eine Wertsteigerung, sondern der Durchschnittswert der Submariner konnte einen Wertzuwachs von knapp 3600 Euro verzeichnen.

Regeln zum Tragen von Uhren auf Hochzeiten

Eine Uhr sollte auf das Outfit abgestimmt sein. Das Material und die Farbe der Luxusuhr harmoniert in diesem Fall mit dem Anzug und erzeugt ein stimmiges Gesamtbild. In diesem Zusammenhang ist auch auf die Materialien des Gürtels und der Schuhe zu achten.

Darüber hinaus ist eine Hochzeit kein Anlass für große Sportuhren oder besonders ausgefallene Rolex-Modelle. Vielmehr wird ein elegantes Erscheinungsbild erwartet und im besten Fall verschwindet die Uhr unter der Manschette des Hemdes, um nicht den Eindruck zu erwecken, die Luxusuhr präsentieren zu wollen – oder dem Brautpaar auf der Hochzeitsfeier die Show zu stehlen.

Fazit

Eine Rolex als Hochzeitsgeschenk bietet den Vorteil, dass das Brautpaar eine nachhaltige Wertanlage erhält und das Vermögen durch den Verkauf vermehren kann. Als stabile Wertanlagen gelten Rolex-Sportmodelle.

Hochzeitsgäste greifen zu eleganten und schlichten Rolex-Modellen, um gemeinsam mit dem Outfit ein gelungenes Gesamtbild zu erzeugen.