Brautstrauß in Niedersachsen

Der Brautstrauß ist der blumige Mittelpunkt jeder Hochzeit. Die Floristen in Ihrer Nähe beraten Sie tatkräftig bei der Auswahl und Abstimmung auf Ihr Kleid und Ihre Blumenvorliebe.
Die wohl in jeder Hinsicht traditionellste Blume für den Brautstrauß (Brautstrauß im Hochzeitslexikon) ist die Rose. Egal in welcher Farbe, Größe oder Art, ob einzeln oder gebunden: sie steht symbolisch für Liebe und Leidenschaft. Andere für den Brautstrauß traditionell verwendete Blumen sind Orchideen, Myrthen, Callas, Flieder, Lilien, etc. Und gerade für Hochzeiten im Frühling und Frühsommer wird häufig das Maiglöckchen verwendet. Eine Beratung durch den Floristen Ihrer Wahl über die aktuellen Trends hilft bei der Entscheidungsfindung.

Auswahl des Brautstraußes:

Es gibt verschiedene Gründe, nach denen Sie die Farbe Ihres Brautstraußes auswählen können. Entweder Sie gehen dabei ganz nach Ihrer individuellen Vorliebe oder aber, Sie suchen die Farbe nach ihrer Bedeutung aus (Blumenbedeutungen im Hochzeitslexikon). Ein schlichtes Weiß etwa steht für Reinheit, feuriges Rot hingegen für Leidenschaft und Liebe und zartes Rosa symbolisiert Sinnlichkeit. Sie können aber auch für Hochzeiten auf den ersten Blick untypische Farben wählen: warme Gelbtöne zum Beispiel, die allgemein für Optimismus, Freude und Erleuchtung stehen - oder ein saftiges Grün, das nicht nur bekannt ist als Farbe der Hoffnung, sondern auch für Harmonie und Erfolg steht. Selbstverständlich gilt auch hier: erlaubt ist, was gefällt. So können Sie Farben nach Ihren individuellen Wünschen mixen und dadurch Ihre Persönlichkeit unterstreichen.

Weiße Libelle

Weiße Libelle

19288 Glaisin

Odeko

Odeko

30177 Hannover

Hochzeitsforum Brautstrauß

Schöne Ideen für den Brautstrauß finden Sie in unserem Hochzeitsforum.

Diskutieren Sie jetzt mit...

Hochzeitsforum für Niedersachsen

Für Informationen, Tipps und Erfahrungen aus der Umgebung besuchen Sie unser Hochzeitsforum für Niedersachsen.

Diskutieren Sie jetzt mit...