Kirchlich heiraten in Sachsen

Die Hochzeit in Weiß in der Kirche (Kirchliche Trauung im Hochzeitslexikon) ist der Traum vieler Bräute. Eine solche feierliche Trauung ersetzt nicht den Gang zum Standesamt, der zur Gültigkeit Ihrer Ehe unersetzbar ist.

Grundsätzlich steht Ihnen die Wahl der Kirche (Katholische Trauung im Hochzeitslexikon) (Ökumenische Trauung im Hochzeitslexikon) frei. Klein oder groß, idyllisch und romantisch oder groß und imposant, das obliegt ganz Ihrem Geschmack und Ihrer Wunschvorstellung. Der Pfarrer des jeweiligen Ortes bzw. Gemeinde entscheidet, ob er die Trauung durchführen möchte oder nicht. Sollte er dies nicht wollen, kann er dies ablehnen und Sie an die Kirche Ihres Heimatortes empfehlen. Für die Heirat in einer Kirche außerhalb Ihrer Gemeinede, wird wiederum die Erlaubnis Ihres Gemeindepfarrers benötigt.

Datenbankabfrage

Keine Adressen gefunden.

Hochzeitsforum Kirchlich Heiraten

Suchen Sie Informationen zur kirchlichen Heirat? Die finden Sie auch in unserem Hochzeitsforum.

Diskutieren Sie jetzt mit...

Hochzeitsforum für Sachsen

Für Informationen, Tipps und Erfahrungen aus der Umgebung besuchen Sie unser Hochzeitsforum für Sachsen.

Diskutieren Sie jetzt mit...