Hochzeitsauto

Der besondere Hingucker einer Hochzeit ist und bleibt wohl das Hochzeitsgefährt und dabei dürfen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf lassen. Ob schicker Sportwagen oder das klassische Cabriolet - erlaubt ist, was gefällt.

Traditionell oder doch lieber modern?!

Natürlich soll das Hochzeitsgefährt, wie Ihre gesamte Hochzeit auch, etwas ganz Besonderes sein und Ihren persönlichen Charakter widerspiegeln. Traditionellerweise wird das frisch gebackene Ehepaar jedoch von dem Vater der Braut, in seinem Auto, zur kirchlichen Trauung oder zum Standesamt gefahren. Dies ist heutzutage jedoch längst kein Muss mehr und so gibt es in fast jeder größeren Stadt eine Agentur, bei der Sie Ihr ganz individuelles Hochzeitsgefährt aussuchen und mieten können. Möchte der Bräutigam es sich zum Beispiel nicht nehmen lassen, seine Angetraute selbst zur Hochzeit zu chauffieren, liegen schnelle Sportwagen und schicke Cabriolets hoch im Kurs. Aber auch Limousinen – ob die klassische Stretchvariante oder der extravagante Hummer – sind immer ein besonderer Eyecatcher. Dabei ist jedoch zu beachten, dass ein geeigneter Fahrer mit gebucht werden muss.

Spezielles/Trends

Wer es lieber etwas ausgefallener mag, für den gibt es auch außer Cabrio, Limo & Co. das richtige Hochzeitsauto. Hierbei besonders im Trend liegen momentan Retro-Fahrzeuge wie der Trabbi (für DDR-Nostalgiker) oder andere Oldtimer à la Ente oder Käfer. Doch nicht immer wird ein Hochzeitsgefährt mit vier Rädern gewünscht: Fast jede Frau möchte sich am schönsten Tag ihres Lebens wie eine Prinzessin fühlen und dazu gehört oftmals die stilechte Hochzeitskutsche. Und waschechte Biker fahren selbstverständlich auf der Harley Davidson zur kirchlichen Trauung oder zum Standesamt. Für besonders Mutige: Manche Brautpaare lassen sich vom Heißluftballon oder sogar per Fallschirm „einfliegen“.

Deko-Ideen

Die Frage nach dem richtigen Hochzeitsgefährt ist gleichzeitig auch eine des Hochzeitsbudgets. Daher greifen einige Paare einfach auf Fahrzeuge des Familien- oder Bekanntenkreises zurück. Doch das muss in keinster Weise langweilig sein – durch üppigen Blumenschmuck, Bänder an Autoantennen, Schleifen, Ornamente und Tüll wird jeder beliebige Wagen hochzeitstauglich dekoriert und somit zum absoluten Hingucker. Und natürlich dürfen das „Just Married“-Schild sowie die obligatorischen Dosen am Hochzeitsgefährt nicht fehlen.

Hochzeitsforum Hochzeitsgefährt

Inspirierende Ideen zu Hochzeitsgefährt finden Sie in unserem Hochzeitsforum.

Diskutieren Sie jetzt mit...