Brautkleid leihen

Der Traum in Weiß kann schnell ans Hochzeitsbudget gehen. Möchte Frau dennoch nicht auf ihren Traum verzichten, so gibt es eine nicht ganz so kostenintensive Alternative – das Brautkleid leihen. Viele Fachgeschäfte bieten diesen Service inklusive anschließender Reinigung an. Das ist eine Möglichkeit für alle, die sich mit dem Gedanken anfreunden können, das Brautkleid nach der Hochzeit nicht zu behalten und auch nicht an die Tochter zu vererben. Ein Brautkleid zu leihen, ist meist auch nicht ganz billig. Kalkulieren Sie dies daher in Ihr Hochzeitsbudget mit ein und vergleichen Sie den Preisunterschied, um zu ermessen, ob sich das Leihen wirklich lohnt.

Im Hochzeitsbudget sollte auch die Kaution berücksichtigt werden, die beim Leihen hinterlegt werden muss. Diese kann je nach Brautkleid relativ hoch ausfallen.

Nicht alle Brautkleider können ausgeliehen bzw. persönlich zugeschnitten werden. Da das Fachgeschäft alle Kleider weiter verleiht, sind den individuellen Änderungswünschen Grenzen gesetzt.

Hochzeitsforum Brautkleid

Suchen Sie noch Inspirationen zu Ihrem Brautkleid?

Diskutieren Sie jetzt mit...