Hochzeitstage und Jubiläen

Auch wenn der schönste Tag im Leben bereits eine Weile zurückliegt, ist es für viele Paare sehr wichtig, sich regelmäßig Zeit für den Partner zu nehmen, sich seine Liebe mit kleinen Aufmerksamkeiten zu beweisen und besonders auch, sich an den Tag des Eheversprechens gemeinsam zu erinnern. Zwar sind Silberhochzeit und Goldene Hochzeit am spektakulärsten, aber für Sie und Ihre(n) Liebste(n) ist jedes gemeinsame Jahr, jedes Ehejubiläum, ein ganz besonderes Highlight.

Der erste Hochzeitstag

Der erste Hochzeitstag, auch „Papierhochzeit“ oder „Baumwollene Hochzeit“ genannt, ist das allererste Jubiläum Jungverheirateter. Die Hochzeitsfeier ist noch in guter Erinnerung, Sie sind immer noch frisch verliebt und haben das erste Jahr gemeinsamen Alltag verbracht. Um diesen Jahrestag zu feiern, schenkt man sich traditionell Baumwolltücher, mit denen dann die gemeinsamen vier Wände dekoriert werden, um einen romantischen Abend zu zweit zu verbringen.

Da dieses erste Jubiläum meist einen sehr intimen Charakter hat, sollten Familie und Freunde vorher diskret anfragen, ob sie zum Gratulieren und Überreichen eventueller Geschenke erwünscht sind. Ebenfalls hoch im Kurs: Ein kleiner, romantischer Kurztrip als Auszeit vom Alltagsstress – immerhin sind die Flitterwochen ja auch schon ein paar Monate her.

Der fünfte Hochzeitstag

Der fünfte Hochzeitstag trägt üblicherweise den Namen „Hölzerne Hochzeit“. Die Hochzeitsgesellschaft und neu gewonnene Freunde des Paares treffen sich am Vorabend des fünften Hochzeitstages, um gemeinsam einen Kranz aus Holzspänen zu binden. Wer das zu altmodisch findet, der schenkt den Brautleuten einfach ein hölzernes Haushaltsgerät.

Der siebte Hochzeitstag

Die einen sagen zwar „das verflixte siebte Ehejahr“, doch für immer noch glücklich Verliebte heißt der siebte Hochzeitstag „Kupferne Hochzeit“. Dem Thema getreu können Sie und Ihr Partner sich gegenseitig einen kleinen Glückspfennig schenken. Ob für das Portemonnaie als ständiger Wegbegleiter oder zu Schmuck verarbeitet – ein Kupferpfennig soll Glück und Zufriedenheit für das Eheleben bereithalten.

12 ½ Ehejahre: Die Petersilienhochzeit

Halbzeitstand auf dem Weg zur Silberhochzeit: Nach 12 ½ Jahren wird das Paar zur Petersilienhochzeit traditionell mit einer Party von Familie und Freunden überrascht. Geschenkt wird, wie sollte es anders sein, Petersiliensträußchen oder Topfpetersilie statt Blumen. Zusätzlich auch ein Geschenk, welches in keiner Weise nützlich ist.

Die Silberhochzeit

Das erste große Jubiläum findet nach 25 Ehejahren statt: Und zwar die Silberhochzeit. Das damalige Brautpaar hat nun ein viertel Jahrhundert Seite an Seite verbracht, schöne wie turbulente Zeiten erlebt und teilt viele gemeinsame Erinnerungen. Ein guter Grund also, um gebührend zu feiern und sich auch feiern zu lassen. Familie, Freunde und Bekannte werden zur Silberhochzeit eingeladen und ähnlich der 25 Jahre zurückliegenden Hochzeitsfeier sind gutes Essen, Tanz und Spiele angesagt. Für Gläubige ist der Schritt in die Kirche an diesem Tag unverzichtbar – setzen Sie sich dafür am besten mit Ihrer Gemeinde in Verbindung. Und vielleicht hält ja der Pfarrer, der Sie damals traute, immer noch Messen?

Die Goldene Hochzeit

Die Goldene Hochzeit ist wohl das größte Jubiläum, das in einer Ehe gefeiert werden kann. Das Paar ist nun 50 Jahre verheiratet, hat Kinder großgezogen und Enkelkinder aufwachsen sehen. Wie am Tag der Silberhochzeit führt es einige Goldpaare in die Kirche und danach auf eine schöne Feier. Ein besonderes Highlight: Kinder und/oder Enkelkinder tragen selbst verfasste Gedichte vor. Da bleibt bestimmt kein Auge trocken!

Der Zweitring zum Jubiläum

Natürlich hat Ihr Trauring einen sehr großen ideellen Wert, aber einmal ehrlich gesagt: Entspricht er nach 25 Jahren immer noch Ihrem Geschmack? Viele Paare greifen deswegen zum Zweitring. Üblicherweise zur Silberhochzeit oder der Goldenen Hochzeit wird der Trauring erneuert und damit der Außenwelt gezeigt, dass das Paar auch nach vielen gemeinsamen Jahren noch immer verliebt ist. Ihren ursprünglichen Trauring können Sie je nach Belieben in Ihrem Schmuckkästchen aufbewahren oder ihn zu einem schönen Kettenanhänger umgestalten lassen.

Erneuerung des Eheversprechens

Sie haben den Partner fürs Leben gefunden, sich kennen gelernt und Ihre Liebe ist in einer wunderschönen Hochzeitsfeier gegipfelt. Doch die eine Hochzeit reicht nicht allen Verliebten! Es ist inzwischen fast schon Trend geworden, das Eheversprechen regelmäßig zu erneuern – vorzugsweise am Hochzeitstag. Und ganz Verrückte zieht es zur Erneuerung des Eheversprechens über den großen Teich: Nach Las Vegas, der weltweit beliebten Hochzeitsmetropole.

Hochzeitsforum Jubiläen

Neue Ideen und Inspirationen für Jubiläen in unserem Hochzeitsforum.

Diskutieren Sie jetzt mit...