Brautjungfern

Bekannt vor allem aus US-amerikanischen Filmen, sind sie inzwischen auch in Deutschland, insbesondere bei Hochzeiten junger Paare, kaum noch wegzudenken: die Brautjungfern. Meist die unverheirateten Schwestern, Cousinen oder ganz enge Freundinnen des Paares stehen in der Kirche mit am Altar und bilden den weiblichen Gegenpart zu den, in Amerika vorwiegend männlichen, Trauzeugen. Traditionell werden die Brautjungfern von einem Brautmodengeschäft ausgestattet und tragen alle das gleiche Kleid, um somit optisch eine Einheit zu bilden. Meist sind die Kleider und Accessoires sehr schlicht gehalten – Pastellfarben und oft schlichte Silber- oder Perlenketten, schließlich sollen sie der Braut keinesfalls den Rang ablaufen.

Für besonders Stilbewusste: Passen Sie die Kleider der Brautjungfern an die Blumendeko in der Kirche an oder umgekehrt. Das perfektioniert das Gesamtbild für die Gäste und natürlich für Sie! Doch hübsch aussehen ist nicht die einzige Aufgabe, die die Brautjungfern haben. So sind sie auch für das Shopping des Brautkleids, die Ausrichtung des Junggesellenabschiedes und das Halten des Brautstraußes während der Trauung verantwortlich. Daher spielen sie eine große Rolle, vor wie während der Hochzeit.

Ein- und Auszug aus der Kirche

Es gibt eine traditionelle Ordnung, in welcher Reihenfolge die Brautleute und alle ringsum wichtigen Personen den Kirchen-Ein- und Auszug vornehmen. Diese ist allerdings nicht verpflichtend. Beim Einzug schreitet der Brautführer voran, darauf folgen die Brautjungfern, dann die Blumenkinder und zuletzt der Brautvater mit der Braut, die am Altar an den dort wartenden Bräutigam übergeben wird. Übernimmt der Brautvater die Rolle des Brautführers, so zieht der Bräutigam an der Seite seiner Auserwählten in die Kirche ein.

Wichtig dabei: Beim Einzug in die Kirche geht die Braut zur Linken des Bräutigams, beim Auszug zu seiner Rechten. Ihnen folgt beim Gang aus der Kirche die Brautmutter, zu deren Linken der Vater des Bräutigams, dahinter die Mutter des Bräutigams und zu deren Linken nun der Brautvater. Daran schließen sich dann Verwandte und zuletzt Freunde und Bekannte an. Sie können aber auch mit Brautjungfern und Blumenkindern vorweg aus der Kirche ausziehen, das ist ganz Ihrem individuellen Geschmack überlassen.

Hochzeitsforum Kirchlich Heiraten

Suchen Sie Informationen zur kirchlichen Heirat? Die finden Sie auch in unserem Hochzeitsforum.

Diskutieren Sie jetzt mit...