Braut Make-up für Brillenträgerinnen

Auch als Brillenträgerin möchten Sie Ihre Hochzeit, den schönsten Tag in Ihrem Leben, natürlich in aller Schärfe erleben können. Dafür gibt es nur zwei Möglichkeiten: entweder Sie legen sich eigens für dieses Ereignis Kontaktlinsen zu oder Sie bauen Ihre Brille in Ihr Gesamtkonzept Styling der Braut mit ein. Auch hinter Brillengläsern muss nichts von der Schönheit der Braut eingebüßt werden und das Styling behält Ihre persönliche Note. Dabei können Ihnen die folgenden Tipps helfen.

Zuerst einmal sollten sie sich Ihre Brille im Spiegel noch einmal ansehen. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich hinter Ihrer Brille verstecken können und man sonst nichts mehr von Ihrem Gesicht und Ihren Augen sieht - denken sie vielleicht über ein neues Modell nach. Ihre Hochzeit wäre doch ein guter Anlass, den Stil dieses ständigen Begleiters neu zu definieren.

Allgemein gilt, dass die Augen mit einem Kajalstift oder Eyeliner stark konturiert werden sollten, damit sie auch hinter den Gläsern ihren Ausdruck behalten. Dabei sollte aber immer das Verhältnis vom Lidstrich zur Fassung beachtet werden. Haben Sie eine große Fassung, so darf der Strich auch gerne dicker ausfallen, bei einer schmalen, unauffälligen Brille sollte er eher dezenter sein. Die Brille lenkt den Blick auf Ihre Augenbrauen. Diese bilden den Rahmen für Ihre Augen, nicht der Brillenrand! Daher sollten auch sie in Form gebracht werden. Zupfen Sie sie passend zu Ihrem Gesicht und Typ und füllen Sie dünne Augenbrauen gegebenenfalls durch einen Augenbrauenstift auf.

Beim Farbspiel rund um Ihre Augen gilt bei einer farbigen und großen Fassung: bleiben Sie dezent! Die Brille ist bereits Blickfang genug, betonen Sie lieber Ihre Lippen ein wenig stärker. Nutzen Sie Concealer! Er deckt nicht nur Augenringe ab, sondern auch Brillenschatten. Denn zwangsläufig wirft die Brille einen Schatten auf Ihr Gesicht, der dann nur noch durch Retuschieren von Ihren Hochzeitsfotos zu entfernen ist.

Tipps für Kurzsichtige

Sind Sie kurzsichtig, so bedenken Sie, dass die Brillengläser Ihre Augen verkleinern. Sie sollten sie deshalb besonders ausdrucksstark betonen. Benutzen sie Volumen Mascara und eventuell künstliche Wimpern, die zusätzliche Fülle zaubern. Verwenden Sie intensive, in hellen und/oder Pastelltönen gehaltene Farben. Das öffnet die Augen. Verwenden Sie Eyeliner in hellen und nicht allzu dunklen oder schwarzen Farben und betonen Sie damit den oberen Wimpernkranz.

Tipps für Weitsichtige

Sind Sie weitsichtig, so beachten Sie, dass Ihre Augen hinter den Gläsern größer werden. Weniger ist mehr! - heißt es hier. Setzen Sie auf dezente und matte Farben, wie vielleicht ein Grau, Braun, Blau oder Grün. Der Mascara sollte eher dünnflüssig sein und damit die Wimpern optisch verlängern. Hier könnten Sie eventuell mit künstlichen Verlängerungen nachhelfen. Ziehen Sie ruhig einen dunklen Lidstrich, aber auch diesen sollten Sie dünn und dezent setzen.

Hochzeitsforum Brautstyling und MakeUp

Informationen zu Ihrem Brautstyling und MakeUp finden Sie in unserem Hochzeitsforum.

Diskutieren Sie jetzt mit...