Motorrad-Hochzeit

Heiraten in Lederjacke und Bikerboots: Eine Motorradhochzeit ist nur etwas für eingefleischte Fans. Doch die richtige Hochzeitsplanung wird auch die letzten Skeptiker von dieser eher unkonventionellen Art der Hochzeit überzeugen können.

Als Hochzeitslocation bietet sich alles unter freiem Himmel an, denn dort hat der ganze Motorradclub Platz, inklusive seiner motorisierten Zweiräder. Des Weiteren kann man dort kirchliche Trauung und Hochzeitsfeier kombinieren, denn viele Pfarrer sind bereit, auch außerhalb des Kirchengeländes zu trauen. Andernfalls stünde noch ein freier Theologe zur Auswahl, der dem Brautpaar Gottes Segen erteilt.

Nun möchte vielleicht nicht jede waschechte Bikerin ihrem Liebsten im Lederdress das Jawort geben. Dann heißt es: Keine Angst, das weiße Brautkleid passt auch in den Sozius eines jeden Motorrades.

Hochzeitsforum Mottohochzeit

Neue Ideen und Inspirationen für Ihre Mottohochzeit in unserem Hochzeitsforum.

Diskutieren Sie jetzt mit...