Tipps für den Kater danach

Es wurde gefeiert, die Hochzeit war ein voller Erfolg und Sekt, Wein und Champagner, Bier, Schnaps + Co. flossen in Strömen. Dazu gehören leider gelegentlich auch die Kopfschmerzen und das flaue Gefühl im Magen am nächsten Morgen. Doch was nun? Und wie kann man dem Kater am besten vorbeugen? Hier ein paar Tricks und Kniffe, wie Sie und Ihre Gäste auch am Tag nach der Hochzeitsfeier gut gelaunt sein können.

Erstens einmal sollten Sie während der Hochzeit genügend essen. Auch wenn es gerade für das Brautpaar aus Zeitgründen oder einfach vor Aufregung häufig nicht möglich ist – eine so genannte „gute Grundlage“ ist das A und O. Schließlich wollen Sie auf Ihrer eigenen Hochzeit ja nicht nach drei Gläsern Sekt bereits reif fürs Bett sein! Weiterhin sollten Sie sich nach Möglichkeit an eine Sorte alkoholischer Getränke halten. Trinken Sie beispielsweise lieber Bier, dann stoßen Sie lediglich mit einem Glas Sekt auf das Brautpaar an und halten sich dann aber an das Gewohnte.

Ein weiterer, nennenswerter Tipp um einem Kater vorzubeugen, ist folgender: Trinken Sie soviel Wasser nebenher, wie es nur geht! Generell sagt man, pro alkoholischem Getränk ein Glas Wasser. Das hilft, den Flüssigkeitshaushalt in Schuss zu halten. Viele schwören auf die Schmerztablette vor dem Schlafengehen – das ist ganz Ihnen überlassen. Nicht schaden können übrigens Elektrolyte, die gibt es in Pulver- oder Tablettenform in Apotheke, Reformhaus und Drogerie zu kaufen. Einfach wie auf dem Beipackzettel beschrieben mit viel Wasser vor dem Einschlafen trinken und der nächste Tag wird beschwerdefrei sein!

Wer sich jedoch an all diese Dinge nicht halten kann oder mag, und am Tag nach der Hochzeitsfeier mit dröhnendem Kopf oder schmerzendem Magen aufwacht, dem sei ein ausgiebiges, deftiges Frühstück ans Herz gelegt. Viel trinken hilft auch jetzt noch und wenn Sie es mögen: Rollmöpse aus dem Glas sollen wahre Wunder wirken!

Hochzeitsforum Getränke

Neue Ideen und Inspirationen für Getränke zur Hochzeit in unserem Hochzeitsforum.

Diskutieren Sie jetzt mit...