Wein und Champagner

Brautpaar, Sekt und Brautstrauß

Ein wichtiger Bestandteil der Hochzeitsfeier ist das Getränkeangebot und dabei ist häufig die Auswahl des richtigen Weines entscheidend. Zu dunklem Fleisch reicht man Rotwein und zu hellem Fleisch und Fisch gibt es Weißwein, so viel weiß sicher jeder. Allerdings sollten Sie vorsichtig sein, denn gerade bei Weinen scheiden sich die Geister. Während die weiblichen Gäste in der Regel lieblichen oder halbtrockenen Wein bevorzugen, kann es für die Herren der Schöpfung gerne auch mal ein Gläschen trockener Wein sein. Und was ist mit einem Rosé? Am besten ist: Schnappen Sie sich im Vorfeld ein paar enge Freunde (vielleicht die Trauzeugen?) und machen Sie eine ausgedehnte Weinprobe, um die perfekte Auswahl zu treffen.

Champagner

Champagnerpyramide

Ihre Hochzeit ist der schönste Tag in Ihrem Leben und es soll an nichts fehlen. Daher gehört bei vielen Paaren Champagner an diesem Tag unbedingt dazu. Eine nette Gelegenheit, um mit Freunden, Verwandten und Bekannten anzustoßen und die Stimmung etwas aufzulockern, ist ein Sekt- oder in dem Fall Champagner-Stehempfang. Eine andere Variante ist es, den Champagner, neben Kaffeespezialitäten, zu der Hochzeitstorte zu servieren. Und ein absoluter Hingucker ist der Champagnerbrunnen. Sollte Ihnen Champagner jedoch zu teuer sein, können Sie stattdessen selbstverständlich auch Sekt anbieten.

Weiteres Getränkeangebot

Alkoholfreie Getränke, Bier und warme Getränke wie Kaffee oder im Winter auch Glühwein, runden das Getränkeangebot ab.

Weinhandlung

Hochzeitsforum Getränke

Neue Ideen und Inspirationen für Getränke zur Hochzeit in unserem Hochzeitsforum.

Diskutieren Sie jetzt mit...