Hupkonzert im Autokorso

Um nach der standesamtlichen Heirat und/oder kirchlichen Trauung der ganzen Stadt ihr Glück zu präsentieren, veranstalten viele Paare einen Autokorso mit Hupkonzert. Dabei fährt das geschmückte Hochzeitsauto vorne weg, gefolgt von den Wagen der Brauteltern und der Bräutigameltern, der restlichen Familien und zuletzt denen von Freunden und Bekannten. Bei diesem Korso hupen die Fahrer immer wieder und manchmal steigen auch Passanten mit ein.

Um zu zeigen, dass alle Wagen zusammengehören, werden oft weiße Bänder an den Autoantennen befestigt, die in der Regel so lange hängen bleiben, bis sie von alleine abfallen. Dies soll dem frisch gebackenen Ehepaar Glück bringen.

Hochzeitsforum Hochzeitsgefährt

Inspirierende Ideen zu Hochzeitsgefährt finden Sie in unserem Hochzeitsforum.

Diskutieren Sie jetzt mit...