Strand-Hochzeit

Die Sonne versinkt malerisch im Meer, Sie haben einen atemberaubenden Ausblick auf den offenen Ozean und geben Ihrem Partner barfuß im Sand das Jawort. Romantischer als eine echte Strandhochzeit kann eine Trauung wohl kaum sein und deshalb ist dies der Wunsch eines fast jeden Brautpaares.

Doch wie setzt man diesen Traum von einer Hochzeit am besten um? Wenn Ihr Geldbeutel es zulässt, ist es ganz einfach: Schnappen Sie sich Familie und engste Freunde und fliegen Sie in den Süden! Für Ihre ganz persönliche Traumhochzeit ist fast jeder Strand denkbar. Und danach können Sie gleich die Flitterwochen genießen!

Wer über einen nicht so großen Geldbeutel verfügt, für den lässt sich aber auch in heimischen Gefilden die passende Hochzeitslocation finden. So gibt es fast überall an Rhein, Elbe und Co. sehr schöne Strandabschnitte und in den beliebten Beach-Clubs schaffen künstlich angelegte Seen sowie aufgeschütteter Sand die richtige Atmosphäre. Und für den Notfall hat Deutschland schließlich noch zwei Küsten.

Der Gang zum Standesamt ist aber auch bei einer Strandhochzeit unverzichtbar. Lediglich die kirchliche Trauung können Sie unter freiem Himmel vollziehen. Sprechen Sie dies am besten im Vorfeld mit Ihrer Gemeinde ab. Und zur Not können Sie immer noch auf einen freien Theologen zurückgreifen, der Ihnen und Ihrem Partner den Segen Gottes an jedem beliebigen Ort geben kann.

Was Sie beachten sollten

Natürlich ist gerade im Sommer eine Strand-Hochzeit eine willkommene Alternative. Doch sollten Sie insbesondere im Hochsommer ausreichend Schattenspender einplanen, denn vor allem Kinder und ältere Gäste brauchen ab und an einen kühlen Ruheort während der Hochzeitsfeier. Außerdem bieten Sonnensegel, Sonnenschirm und Co. eine Schutzmöglichkeit bei eventuellem Regen oder Gewitter. Sollte wider erwarten das Wetter doch nicht ganz so gut sein wie erhofft, sollten Sie außerdem noch eine alterrnative Hochzeitslocation parat haben.

Kulinarisches

Im Sommer lautet die Devise: am besten ein leichtes Hochzeitsessen. Darum bietet sich für Ihre Strand-Hochzeit besonders ein Barbecue mit leckeren Grillspezialitäten und frischen Salaten an. Doch so schön ein sommerlich dekoriertes Outdoor-Buffet auch aussehen mag – praktisch ist es nicht immer. Denn Käse, Wurst, Fisch und Salate auf Mayonnaise-Basis werden bei zuviel Hitze schnell ungenießbar. Darum sollten Sie ihr Buffet zum Hochzeitsessen unbedingt an einem schattigen, windgeschützten Ort aufbauen.

Hochzeitsforum Mottohochzeit

Neue Ideen und Inspirationen für Ihre Mottohochzeit in unserem Hochzeitsforum.

Diskutieren Sie jetzt mit...