Wiesn-Hochzeit

Heiraten ganz im Zeichen des größten Volksfestes Deutschlands macht eine Wiesn-Hochzeit möglich. Die Hochzeitslocation dazu sollte unbedingt möglichst rustikal und urig sein – auch ein Festzelt mit Bierbänken ist zu diesem Motto denkbar, was perfekt für den weniger prall gefüllten Geldbeutel ist.

Beim Hochzeitsessen darf auf keinen Fall an Deftigem gespart werden. Weißwürstchen, Fleischkäse, Schweinshaxe und dazu Kartoffelpüree, Knödel und Sauerkraut. Gegen den Durst hilft, wie sollte es auch anders sein, echt bayrisches Weißbier.

Falls Sie die Outfits Ihrer Hochzeitsgesellschaft mit in das Motto einbinden möchten, sollten Sie dies nach Möglichkeit schon mit der Hochzeitseinladung ankündigen. Denn bei weitem nicht jeder hat Dirndl, Lederhose, Tracht und Co. im Schrank hängen!