Hochzeitsdekoration

Zu einer perfekten Hochzeit gehört, neben Kleider- und Menüauswahl, vor allen Dingen auch die Dekoration des Festsaales Ihrer Hochzeitslocation. Sorgfältig aufeinander abgestimmte Deko-Elemente und viel Liebe zum Detail lassen jede noch so trostlose Räumlichkeit erstrahlen. Jedoch sollte die Dekoration unbedingt auf den Festsaal der Hochzeitslocation abgestimmt sein – eine Hochzeitsfeier im Stil der 20er Jahre im Partyraum des örtlichen Schützenvereins beispielsweise wäre ein Stilbruch.

Blumenschmuck

Das wohl wichtigste Deko-Element des Saals und vor allem des Brauttisches ist der Blumenschmuck. Dieser wird in der Regel auf den Brautstrauß und der wiederum auf das Brautkleid abgestimmt. Traditionell ganz in Weiß, romantisch in Rosa, frühlingshaft bunt oder in herbstlichen Erdtönen – erlaubt ist, was gefällt und zu Ihnen passt. Denn es ist Ihre Hochzeit und auf der sollten Sie sich so wohl wie nur irgend möglich fühlen.

Themenhochzeit

Themenhochzeiten sind momentan der große Trend und bieten viel Spielraum für Deko- und Menüauswahl bei Ihrer Hochzeitsfeier. Haben Sie oder Ihr Partner beispielsweise Ihre Wurzeln in einem anderen Land, könnten Sie dies in die Hochzeitsfeier einfließen lassen. Aber auch extravagante Themen wie „Orientalische Hochzeit in 1001 Nacht“, „Swinging Sixties“ der 60er Jahre oder „Karibik-Hochzeit“ sind besonders beliebt. Orientieren Sie sich bei der Themenauswahl einfach an Ihrem persönlichen Geschmack, gemeinsamen Hobbys, dem letzten Urlaubsziel oder auch der zukünftigen Hochzeitsreise. Das Wichtigste dabei ist, dass Sie einer Linie treu bleiben und den Stil konsequent einhalten. Dann kann nichts mehr schiefgehen! Außerdem sollten Sie Ihre Gäste frühzeitig über das Thema Ihrer Hochzeit informieren, vor allem, wenn ein besonderer Dressscode gewünscht ist.

Feuerwerk

Das Highlight für Groß und Klein ist ein großes Feuerwerk zur Überraschung aller. Dies bleibt Ihren Gästen auf jeden Fall auch noch Jahrzehnte nach Ihrer Hochzeit in Erinnerung! Ob opulentes Großfeuerwerk, Pyromusical oder Bodenfeuerwerk - die Auswahl des passenden Feuerwerks ist natürlich nicht zuletzt von Hochzeitsbudget und Platz abhängig. Sprechen Sie am besten mit dem Vermieter des Saales ab, ob und wenn ja, wo ein solches Vorhaben zu realisieren wäre. Sollte Ihnen kein großzügiges Außengelände bei der Hochzeitslocation zur Verfügung stehen, müssen Sie trotzdem nicht auf einen eindrucksvollen, pyrotechnischen Hingucker verzichten: Bei einem so genannten Buffetfeuerwerk wird meist das Kuchenbuffet mit Feuerwerk-Körpern ausgestattet, die per Funk gezündet werden und einige Minuten brennen.

Hochzeitsforum Floristik und Dekoration

Suchen Sie Ideen und Anregungen zur Floristik und Dekoration für Ihre Hochzeit?

Diskutieren Sie jetzt mit...