Zum Hauptinhalt springen
Brauch - Baumsägen© Shutterstock

Baumsägen bei eurer Hochzeit

Dass die Ehe auch ein Kraftakt ist, erfahren viele Brautpaare bereits kurz nach der Trauung, wenn ihre Freunde, Verwandten oder Trauzeugen auf die Idee kommen, mit ihnen den Brauch des Baumstammzersägens zu pflegen. Dieses Jahrhunderte alte Ritual darf bei keiner Hochzeit fehlen. Man nehme dazu: einen Baumstamm und eine, vorzugsweise stumpfe, Bügelsäge. Das Brautpaar soll nun den Stamm mit gemeinsamer Kraft in zwei Teile zersägen. Wenn sie das schaffen, so heißt es, sind sie auch zukünftigen Aufgaben in der Ehe gewachsen.

Welche Bedeutung hat das Baumsägen auf einer Hochzeit?

Anders als wahrscheinlich die Brautentführung wird das Baumsägen auf Hochzeiten auch heute noch praktiziert. Diese Zeremonie findet nicht selten vor der Kirche oder dem Standesamt statt. Sinnbildlich steht der Baumstamm für das erste Hindernis der beiden Frischvermählten. Gemeinsam sollen sie dieses Hindernis überwinden. Ist der Stamm in zwei Teile gesägt, so ist der Weg frei in eine starke, von allen Hindernissen befreite Zukunft.  

Heiraten.de bei Facebook

Du willst dich mit anderen Hochzeitspaaren austauschen? Hierfür haben wir eine Facebook Gruppe von Heiraten.de. Hier können sich alle Brautpaare und die, die es werden wollen austauschen.

Auf unserer Facebook Page von heiraten.de findest du unsere Neuigkeiten rund um den schönsten Tag.

Wann wird auf einer Hochzeit das Baumsägen veranstaltet?

Diese Zeremonie findet traditionell meist vor der Kirche auf dem Kirchplatz oder vor dem Standesamt statt. Es kann aber auch auf der Hochzeitsfeier als Hochzeitsspiel gespielt werden. Das bleibt ganz euch überlassen.

Wer bereitet das Baumsägen vor?

Das Baumsägen kann von den Verwandten von Braut und Bräutigam vorbereitet werden. Aber auch von den Trauzeugen oder Freunden. 

Mit welcher Säge kann das Baumsägen erledigt werden?

Passende Sägen findest du in jedem Baumarkt. Hast du schon eine Säge dann benutze doch diese oder leihe dir eine von Bekannten oder Freunden aus. Um das Spiel noch etwas lustiger zu gestalten, kannst du auch eine alte oder schon recht stumpfe Säge nehmen. Das macht es dem Brautpaar noch etwas schwerer.

Heiraten.de bei Facebook

Du willst dich mit anderen Hochzeitspaaren austauschen? Hierfür haben wir eine Facebook Gruppe von Heiraten.de. Hier können sich alle Brautpaare und die, die es werden wollen austauschen.

Auf unserer Facebook Page von heiraten.de findest du unsere Neuigkeiten rund um den schönsten Tag.

Die Baumstammteile können später noch als Erinnerungsstücke dienen, indem sich die Gäste darauf verewigen. Sie können auch für ein Hochzeitsspiel zu späterer Stunde genutzt werden, indem mit wenigen Schlägen ein Nagel in den Stamm versenkt werden soll. Für welches Hochzeitsspiel ihr oder eure Gäste sich auch entscheiden, lasst euch überraschen und habt Spaß!