Cabrio

Bei einem motorisierten Hochzeitsgefährt greifen viele Paare zu einem Cabrio. Ob jetzt ein Modell der Lieblingsautomarke oder ein besonders edler Oldtimer mit offenem Verdeck: Es können alle einen Blick auf die glücklichen, frisch Vermählten erhaschen. Wer sich dafür entscheidet, oben ohne zu fahren, muss allerdings den Risikofaktor Wetter mit einplanen. Ebenso sollte die Brautfrisur vor allem dem Fahrtwind gewachsen sein. Schnelligkeit sowie Streckenverlauf müssen Sie natürlich mit Ihrem Fahrer abstimmen.

Wer sich nicht glücklich schätzen kann, ein Cabrio zu besitzen oder jemanden im Bekannten- und Freundeskreis hat, kann sich für diesen besonderen Tag sein Wunschmodell mieten. Klären Sie mit dem Vermieter jedoch zuvor ab, was Sie am Hochzeitsauto anbringen dürfen. Dosen und Blumenschmuck dürften meist kein Problem sein. Anders sieht es mit Aufschriften aus, die mit speziellen Stiften oder Folien am teuren Hochzeitsgefährt angebracht werden. Aufpassen müssen Sie auch mit dem Brautkleid. Je nach Größe kann das Einsteigen eine mehr oder weniger schwierige Angelegenheit werden.

Hochzeitsforum Hochzeitsgefährt

Inspirierende Ideen zu Hochzeitsgefährt finden Sie in unserem Hochzeitsforum.

Diskutieren Sie jetzt mit...