Motorrad

Ein Hochzeitsgefährt der etwas anderen Art und sicherlich etwas für richtige Biker ist ein Motorrad. Auf zwei heißen Reifen können Braut und Bräutigam die ersten Kilometer in die gemeinsame Zukunft machen.

Worauf man bei diesem Ritt besonders achten sollte, ist das Brautkleid. Wer sich für ein Motorrad als Hochzeitsgefährt entscheidet, sollte sich darüber im klaren sein, dass das Brautkleid erstens genügend Bewegungsfreiheit bietet und zweitens nicht allzu lang ist, damit es nicht wohlmöglich mit dem Auspuff in Kontakt kommt.

Wenn das Paar sich für ein Modell mit Beiwagen entscheidet, dann sollte die Braut natürlich darauf achten, dass sie inklusive Brautkleid hinein passt.  Auch die Brautfrisur muss auf diese ungewöhnlichen Umstände angepasst werden. Der Helm kann bei der falschen Brautfrisur die Arbeit des Stylisten innerhalb weniger Sekunden wieder zunichte machen.

Das Motorrad ist ein Muss für jede Motorradhochzeit!

Hochzeitsforum Hochzeitsgefährt

Inspirierende Ideen zu Hochzeitsgefährt finden Sie in unserem Hochzeitsforum.

Diskutieren Sie jetzt mit...