Hochzeitsanzug Dinnerjacket

Das in England als Dinner Jacket und in Amerika unter dem Namen Tuxedo bekannte Jackett ist eine Alternative zum klasssischen Hochzeitsanzug, dem schwarzen Smoking. Wird in Hochzeitseinladungen auf black tie oder cravate noire, also die schwarze Krawatte bzw. Fliege, hingewiesen, so ist diese Smoking-Art gemeint.

Das klassisch weiße Jackett wird zur schwarzen Smoking-Hose des Hochzeitsanzugs getragen. Doch kann auch der Bräutigam mit dem Dinner Jacket Farbe bekennen. Modernere Ausführungen werden gerne in verschiedenen Farben und sogar Mustern getragen. Klassisch wird dazu ein weißes Hemd als Bräutigam-Accessoire gewählt, aber auch hier sind dem Farb- und Musterangebot keine Grenzen gesetzt. Man sollte es aber nicht übertreiben. Der Hochzeitsanzug sollte mit allem stilvoll harmonieren.

Hochzeitsforum Bräutigammode

Suchen Sie Inspirationen zu der Mode für den Bräutigam?

Diskutieren Sie jetzt mit...