Trauung an einem besonderen Ort

Immer mehr Paare entscheiden sich für die Trauung an einem besonderen Ort. Sei es ein Plätzchen, mit dem sie ganz besondere Momente verbinden, das einfach einen schönen Rahmen gibt oder eben ein bisschen ausgefallener ist. Hochzeiten fernab von Standesamt und Kirche liegen immer mehr im Trend.

Damit eine standesamtliche Hochzeit an einem außergewöhnlichen Ort auch rechtsgültig ist, müssen Sie zuerst einmal einen Standesbeamten von Ihrer Idee überzeugen. Meist ist das auch mit einem gewissen Aufpreis verbunden.

Auch von kirchlicher Seite steht man den speziellen Wünschen von Braut und Bräutigam immer offener gegenüber. Doch auch hier gilt, zuerst einen Geistlichen zu finden, der bei Ihrer außergewöhnlichen Idee mitmacht.

Bei einer freien Trauung hingegen gibt es keinen strengen Rahmen mehr. Ort und Zeit können Sie frei wählen. Selbst einer Hochzeit in den Wolken oder gar enier Unterwasserhochzeit steht da nichts im Weg, solange der freie Redner keine Höhenangst hat oder schwimmen kann.

Hochzeitsforum Mottohochzeit

Neue Ideen und Inspirationen für Ihre Mottohochzeit in unserem Hochzeitsforum.

Diskutieren Sie jetzt mit...