Hochzeitskerze

Ähnlich wie die Taufkerze, können Sie auch eine Traukerze in ihre Hochzeitszeremonie mit einbauen. Dies sieht man zum Großteil bei katholischen Trauungen.

Während der Trauung zündet das Brautpaar gemeinsam die Kerze an. Das Licht symbolisiert Hoffnung und Schutz für den gemeinsamen Lebensweg. Früher trug die Traukerze auch zur Vertreibung böser Geister, sowie zur Übertragung von Gebeten in den Himmel bei. Sie wird entweder von der Braut, einem Blumenkind oder einem Trauzeugen in die Kirche getragen.

Die Traukerze kann bei Hochzeitstagen eine schöne Erinnerung sein und entzündet werden. Wie Sie sie gestalten, steht ihnen offen. Sie können sie kaufen, von einem ihrer Trauzeugen anfertigen lassen oder selbst gestalten.

Hochzeitsforum Bräuche und Traditionen

Suchen Sie noch Informationen zu Hochzeitsbräuchen und Traditionen? 

Diskutieren Sie jetzt mit...