Brautkleid - Duchesse-Form

Wenn kleine, aber auch große Mädchen an eine Märchenhochzeit im Prinzessinstil denken, kommt ihnen sofort ein Bild in den Kopf. Ein Brautkleid, wie es schon Kaiserin Sissi zu ihrer Hochzeit trug, ein Brautkleid mit hunderten von Stofflagen und einem weit ausgestellten Rock. Das ist das Brautkleid in der Duchesse-Form. Der obere Teil besteht meist aus einer eng anliegenden Korsage, die besonders die Taille und das Dekolleté betont. Ein weit ausladender Rock schließt sich an und ist das Markenzeichen dieser Brautkleidform. Das kommt vor allem Frauen mit Problemzonen an Hüften oder Oberschenkeln zugute, denn diese sind darunter wie weggezaubert. Wie ausladend das Kleid im Endeffekt ausfallen soll, kann durch einen Reifrock entschieden werden. Dieser sorgt gleichzeitig für ein wenig mehr Beinfreiheit, man sollte sich jedoch frühzeitig an den zusätzlichen Umfang gewöhnen, um sich auf der Hochzeitsfeier dem Outfit gemäß elegant zu bewegen. Wer ganz auf den Look einer Märchenhochzeit besteht, kann dann noch zu einer langen Schleppe oder einem Schleier greifen.

Hochzeitsforum Brautkleid

Suchen Sie noch Inspirationen zu Ihrem Brautkleid?

Diskutieren Sie jetzt mit...