Danksagungskarten

Geschenke, Glückwünsche, Unterstützung bei der Organisation - nach einer Hochzeit fällt einiges an, wofür man sich bei den Gästen und Helfern bedanken sollte. Noch einmal ganz persönlich können Sie das nach der Hochzeit mit einer Dankeskarte und ein paar netten Worten tun. Allzu lange sollten Sie damit nicht warten. Es gehört zum guten Ton, sie spätestens vier bis sechs Wochen nach der Hochzeit zu verschicken und zu verteilen.

Denken Sie bereits beim Anfertigen der Hochzeitseinladung daran, wie sie sich bedanken möchten. Denn meist sind die beiden Karten in einem ähnlichen Stil gehalten. So können Sie alles mit einem Mal erledigen. Möchten Sie ein Hochzeitsfoto in die Danksagung mit einbringen, so können Sie die Vorderseite einfach frei lassen und das Hochzeitsfoto nachträglich aufkleben. Besprechen Sie mit Ihrem Fotografen, dass Sie später einen Abzug im passenden Format bekommen.

Haben Sie auf Ihrer Hochzeit nicht nur Hochzeitsfotos, sondern auch ein Hochzeitsvideo anfertigen lassen? Dann können Sie Verwandten und besonders engen Freunden als Andenken an die Hochzeit noch eine Version auf DVD zukommen lassen.

Eine abwechslungsreiche Variante zu der klassischen Einladungskarte ist eine kleine Sekt- oder Weinflasche, auf deren Etikett Sie ihre Danksagung platzieren.

Hochzeitsforum Drucksachen

Suchen Sie eine Druckerei, ein Designstudio oder Agentur, die Ihnen die Vorbereitung von Drucksachen, Dankeskarten usw. erleichter?

Diskutieren Sie jetzt mit...